Familienfoto

Gesucht: Jugend-Trainer

Liebe Handballfreunde,

 wir suchen aktuell Betreuer für unsere Minis (bis Jahrgang 2010) und die weibliche D-Jugend (Jahrgang 2006/07), die unsere Trainer im Training und bei den Spielen unterstützen!

Wenn auch du Lust hast, zusammen mit ausgebildeten und erfahrenen Trainern mal bei unserem wöchentlichen Training vorbeizuschauen, komm gerne zu uns in die Halle! Es warten Spiel und Spaß in einer tollen Atmosphäre auf dich. Wenn du bereits über Handballerfahrung verfügst - umso besser, das ist aber kein Muss!

Das Training der Minis findet jeden Donnerstag von 17.00-18.30 Uhr und das der weiblichen D-Jugend immer montags von 17.00-19.00 Uhr jeweils in der Realschulhalle Neusäß statt.

Außerdem kannst du dich jederzeit telefonisch unter 0821-452831 oder per E-Mail info@handball-neusaess.de gerne bei uns melden.

 Wir freuen uns und zählen auf dich!

Anpfiff bei den Neusässer Handballern

Am vergangenen Samstag, 29. September, starteten die Handballer des TSV Neusäß mit ihrem ersten großen Heimspieltag in der Eichenwaldhalle in die neue Saison 2018/19. Abteilungsleiter Maximilian von Schönfeldt und Jugendleiterin Sabine Mahle begrüßten alle anwesenden Mitglieder, stellten die neue Abteilungsleitung vor und wünschten den Mannschaften eine erfolgreiche neue Spielzeit. Bevor aber das traditionelle Familienfoto der Handball-Abteilung geschossen wurde, bedankte sich die Abteilungsleitung mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei allen Funktionären für ihren unermüdlichen Einsatz.

Den Anfang machten an diesem ersten Spieltag die Jungs der C-Jugend und fegten ihre Gegner vom SC Unterpfaffenhofen/Germering mit einem deutlichen 38:6-Sieg aus der Halle. Die C-Mädels mussten sich im Anschluss allerdings knapp mit 20:21 gegen den TV Immenstadt geschlagen geben. Handball auf hohem Niveau bot in der dritten Partie des Tages die männliche B-Jugend bei ihrem 31:18-Sieg in der Bezirksoberligapartie gegen die Gäste aus Dietmannsried/Altusried. Dann waren die Erwachsenen an der Reihe. Erst trennte sich die erste Herrenmannschaft nach nervenaufreibenden 60 Minuten mit einem unglücklichen Endstand von 26:26 von ihrem Gegner DJK Augsburg/Hochzoll, bevor die zweite Herrengarde den insgesamt durchaus erfolgreichen Spieltag mit einem deutlichen 33:24-Sieg gegen den TSV Dinkelscherben beschloss.

Der nächste große Heimspieltag steht nun am Samstag, den 13.10. in der Eichenwaldhalle an, bei dem zuerst die Damen nach ihrem Aufstieg ihr Comeback in der Bezirksliga gegen den TSV Neu-Ulm geben und im Anschluss die männliche B-Jugend gegen TV Waltenhofen und die zweite Herrenmannschaft gegen TSV Meitingen II um die Punkte kämpfen.

Nachruf Gerd Fronza

Schon wieder trifft uns völlig unerwartet eine sehr traurige Nachricht. Gerd Fronza, langjähriges Mitglied der Abteilung und Handball-Urgestein in Neusäß ist verstorben.

Gerd war von

15.01.1972 – 15.01.1973           Jugendleiter Handball

15.01.1984 – 11.09.1992           Kassier Handball

15.01.1988 – 22.09.1990           2. Jugendleiter Handball

 15.01.1988 – 22.09.1990           Trainer mA-Jugend

aber auch einfach nur treuer Mannschaftskamerad, Zeitnehmer, Fan und gute Seele in unserer Handball-Familie. Wir trauern tief zusammen mit Gerds Bruder und unserer Vereins-Legende Ulrich "Ufo", in dieser schweren Zeit wird dich deine Handball-Familie nicht alleine lassen. Gerd, wir behalten dich in liebevoller Erinnerung, Ruhe in Frieden.

Nachruf Erik Dollmann

Unsere Handballfamilie trauert über den plötzlichen Tod unseres ehemaligen Jugendspielers Erik Dollmann.

 

Auch wenn Erik schon einige Zeit nicht mehr aktiver Teil unserer Abteilung war, so hat er doch noch viele Weggefährten und Freunde unter uns, mit denen er sicher eine schöne gemeinsame Handball-Zeit in seinem, leider viel zu kurzen, Leben verbringen durfte. Unser aufrichtiges Beileid und unsere Gedanken gehören in dieser schweren Zeit Eriks Familie.

 

Ruhe in Frieden, Erik!

 

Wer sich an der Spenden-Aktion der Handballabteilung für DKMS-Stammzellenspende beteiligen will, kann gerne auf uns zukommen. Im Sinne von Eriks Familie wollen wir hier gemeinsam sammeln und unterstützen.

Treffen der "alten" Handball-Ladys

Nach zahlreichen Anläufen, wurde eine lang geplante Idee im Juni 2018 endlich in die Tat umgesetzt: Handballerinnen, die vor rund 30 Jahren beim TSV Neusäß Handball spielten, trafen sich und tauschten Erinnerungen aus! Es gab ein riesiges Hallo und die Wiedersehensfreude in der lustigen Gruppe war groß.

Man schwelgte in alten Geschichten, auch alte Fotos wurden gezeigt. Viele der Damen haben inzwischen Familie und ein Großteil ihrer Kinder spielt bzw. spielte – natürlich – auch Handball. Leider konnten im ersten Anlauf nicht alle damaligen Spielerinnen ausfindig gemacht werden, aber die Anwesenden waren sich einig: So ein Treffen muss wiederholt werden!

Von links: Conny, Marion, Edith, Sabine, Andrea, Claudia, Marion, Lone und Claudia

Neusässer Handballer frieren für die Mukis

Anlässlich der Cold-Water-Grill-Challenge haben die weibliche C- und die männliche B-Jugend sowie Damen und Herren der Neusässer Handball-Abteilung insgesamt 400€ für den Förderverein Mukis e.V. der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben gesammelt.

Am Dienstag, 5.6., waren Vertreter aus den jeweiligen Mannschaften zur Spendenübergabe vor Ort.

Die Handballer wurden von Hans Jenuwein (Vorsitzender des Fördervereins „Menschen brauchen Menschen e.V.“ und 2. Vorsitzender des Beirats des Mukis e.V.), Jörg Roehring (2. Vorsitzender des Fördervereins Mukis e.V. der Kinderklinik Augsburg) und Oberarzt Dr. Michael Gerstlauer (1. Vorsitzender des Beirats des Mukis e.V.) herzlich empfangen und zu einer interessanten Führung durch die Kinderklinik eingeladen. Hier erfuhr man vieles über die dort geleistete Arbeit und für welche wichtigen Projekte die Spendengelder verwendet werden.