wC-Jugend 2018/2019

Jahrgang 2004 / 2005

Trainer: Oliver Zweig

Training:
Montag 17:00 - 19:00 Uhr Realschulhalle Neusäß
Freitag: 18:30 Uhr- 20:00 Uhr Realschulhalle Neusäß (gemischtes Training)

 

Verdienter Sieg der C-Mädels

Am 01.12.2018 waren die C-Jugendspielerinnen des TSV Neusäß zu Gast in Neu-Ulm. Um 15:30 Uhr wurde die Partie angeworfen und es stand erst einmal für ganze drei Minuten 0:0. Doch schnell danach wurde klar, dass die Neusässer heute das bessere Team waren. Durch die teilweise sicheren Pässe, wobei manche Fehler vermieden werden konnten, war der Angriff durchdacht. Fast alle Torwürfe konnten verwandelt werden. Die Abwehr war stabil und stark, trotz einiger Fouls, die weniger grob waren. Zur Halbzeit stand es 6:15. Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit wurde ähnlich gespielt, nur die Neusässer hatten ein wenig nachgelassen, wodurch die Neu-Ulmer Mannschaft zu Chancen kam. Aber die am heutigen Tag starke Torfrau im Neusässer Kasten konnte viele Würfe abwehren. So gewannen die Mädels des TSV Neusäß mit 14:24.

Das Team freut sich schon auf das nächste Spiel, welches am 08.12.2018 in Neusäß in der Eichenwald-Arena stattfindet. Anpfiff ist um 15:30 h gegen die Mannschaft der SG Kempten-Kottern II.

Es spielten: Jenny (Tor); Anna (2), Amelie (2), Sarah (9), Sinah (7), Ilayda, Jelde, Larissa (4)

Endlich der erste Sieg bei der wC

Nach einer rund neunzig Kilometer langen Anreise wurde am Samstag, 24.11.2018, um 16.30 Uhr in der Glückauf-Halle in Peißenberg angeworfen.

Schnell zeigte sich, daß

die Gastgeberinnen spielerisch nicht mithalten konnten. Die Neusässer Abwehr stand sicher und der Angriff nutzte fast jede sich bietende Chance, sodass die Neusässerinnen bis zur 10. Spielminute schon auf 0:6 davongezogen waren, bevor Peißenberg den ersten Treffer erzielen konnte. Danach lief das Spiel hin und her, mit einigen vergebenen Möglichkeiten, aber der Sechs-Tore-Vorsprung hielt bis zum 5:11-Halbzeitstand. Auch die zweite Halbzeit verlief nach ähnlichem Muster. Mit 14:21 holten die Neusässer Mädchen schließlich den nie gefährdeten ersten Saison-Sieg, der noch deutlicher ausfallen hätte können, wenn alle Siebenmeter verwandelt worden wären. Die Freude der neun Spielerinnen war natürlich trotzdem groß und mit glücklichen Gesichtern machte sich das Team auf den nebligen Heimweg.

Es trafen: Amelie (7/1), Sarah (6/1), Sinah (5), Maya (2), Anna (1)

wC leider wieder nicht belohnt

Am Samstag, den 17.11.2018 hatte die weibliche C-Jugend ihr fünftes Heimspiel gegen die erstplatzierte Mannschaft des HC Gauting. Durch ein frühes Tor und eine stabil stehende Abwehr war das Spiel in der ersten Halbzeit relativ ausgeglichen. Doch kurz vor Ende der ersten Hälfte schlichen sich leider einige unnötige Fehler ein und so ging das Neusässer Team mit einem Rückstand von drei Toren in die Pause. Nach Wiederanpfiff holten die Mädels jedoch die drei Tore schnell auf und es war bis zum Ende ein ausgeglichenes und spannendes Spiel. Kurz vor Schluss stand es 22:23 für unsere Gäste. Die Neusässer waren am Ball, jedoch konnte der Wurf aufs Tor nicht verwandelt werden und das Spiel ging leider mit einer Differenz von einem Tor an die Gautinger Mannschaft.

Trotz dieser ärgerlichen Niederlage freuen wir uns auf unser erstes Auswärtsspiel am kommenden Samstag, den 24.11.2018 in Peißenberg und hoffen auf den ersten Sieg.

Es spielten und kämpften: Jenny (Tor), Jelde, Anna (2), Ilayda, Sinah (4), Larissa, Amélie (7) und Sarah (9)

Weibliche C-Jugend muss weiter auf einen Sieg warten

Am Samstag, den 10.11.2018 hatte die wC-Jugend ihr viertes Heimspiel. Die Gäste kamen dieses Mal aus Schongau angereist. Die Neusässer Mannschaft kam gut ins Spiel und so führte man nach zehn Minuten mit 7:5. Leider schlichen sich jetzt ein paar individuelle Fehler ein und so führten die Mädels aus Schongau zur Halbzeit mit 9:14. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kämpfte sich das Neusässer Team wieder heran und nach 40 Minuten stand es unentschieden 20:20. Allerdings ließen am Ende die Kondition und auch die Konzentration auf Neusässer Seite nach und die Schongauer gingen als Sieger vom Platz. Das Spiel endete 22:27.

Trotz der Niederlage gibt die weibliche C-Jugend die Hoffnung nicht auf und freut sich schon auf das nächste Heimspiel am kommenden Samstag, den 17.11.2018 um 15:30 Uhr in der Eichenwald-Arena. Hier kommt der Tabellenführer aus Gauting nach Neusäß.

Es spielten: Jenny (Tor); Ilayda (3), Anna (5), Jelde, Sinah (2), Maya, Larissa, Amélie (5), Sarah (7)

Heimniederlage für die weibliche C-Jugend

Am Samstag, 20.10.2018 war der FC Burlafingen II zu Gast bei der wC-Jugend in der Eichenwaldhalle. Da die Mädels aus Burlafingen aktuell Tabellendritter sind, war klar, dass es ein schweres Spiel für Neusäß werden würde.

So lag dann auch Burlafingen schnell mit 2:5 in Führung. Unsere Mädels wirkten etwas unkonzentriert, und es stand zur Halbzeit bereits 4:11. In der zweiten Hälfte lief es dann besser. Es gelangen einige Treffer und die zweite Halbzeit alleine betrachtet, endete ausgeglichen 7:7. Das macht Hoffnung für die nächsten Spiele. Insgesamt endete das Spiel 11:18.

Für Neusäß spielten und trafen: Jenny (Tor), Jule, Ilayda, Sinah (1), Larissa, Amélie (6), Sarah (4) und Jelde